Mittwoch, 15. März 2017

Shōka shinpūtai kabu-wake


Mit 15 Damen war der Seminarraum in der ÖGG gestern bis auf den letzten Platz besetzt. Das Thema des Übungsabends hat wohl einiges dazu beigetragen. Es ging um Shōka shinpūtai kabu-wake

Die meisten Damen haben zudem das "Überraschungspaket" vom Großmarkt in Anspruch genommen – blühende Spirea, Narzissen (mit schönen langen Blättern), Leucodendron und Mini-Amaryllis. Letztere sind eine Neuzüchtung und erst seit Kurzem hier erhältlich. 
Es ist interessant zu sehen, wie die einzelnen Damen an so ein modernes Arrangement herangehen. Wer welches kazai als shu bzw. yo wählt und welche Kombination bevorzugt wird. Viele der Überraschungspaketbezieherinnen wählten entweder die Spirea oder die Amaryllis als Hauptmaterial, es gab aber auch Damen, die die Narzissen in den Fokus stellten. 

Neben dem Arrangieren ging es auch um die Vorbereitungen für unsere Frühlingsausstellung, die Anfang April über die Bühne gehen wird. Ausstellungsplätze wurden vergeben, Arrangements festgelegt und auch die Aufsichtsdienste wurden verteilt. Immerhin werden wir 17 Arrangements zeigen, dazu kommen die Bilder der Künstlerin und hoffentlich auch einige Bäume der Bonsai-Gruppe. Bleibt nur zu hoffen, dass die Ausstellung so erfolgreich wie in den letzten beiden Jahren verläuft.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen