Donnerstag, 17. Dezember 2015

Semesterabschluss mit Weihnachtsfeier


Beim letzten Übungsabend dieses Ikebana-Jahres in der ÖGG waren die Blumen eher die Nebendarsteller. Alle freuten sich besonders auf das schon traditionelle Buffet, zu dem jede der Damen etwas beisteuerte. So kam es, dass wir uns durch eine große Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten gruben und einiges auch komplett vertilgten. Natürlich war das Angebot wieder so umfangreich, dass wir nicht alles schafften. 
Die Gruppe war beinahe vollzählig angetreten und nur wenige Damen verpassten unseren Semesterabschluss. Zuerst beschäftigten wir uns ein wenig mit Ikebana – schließlich mussten auch die Reste vom Workshop aufgearbeitet werden – und diesmal gab es keine Vorgaben, was gearbeitet werden sollte. Jede arrangierte das, was ihr am Meisten Spaß machte. So entstanden einige Shōka shinpūtai und viele Jiyūka, die trotz der Feierlaune von vorne bis hinten durchkorrigiert wurden. Diesmal vielleicht nicht ganz so streng wie üblich, schließlich steht Weihnachten vor der Tür….  
Und dann konnten wir endlich mit dem Feiern beginnen. Trotzdem gab es noch einige Hinweise auf den ersten Übungsabend im neuen Jahr. Schließlich wollen wir dann mit Blütenzweigen ein festliches Ikebana zum Jahresbeginn arrangieren und das Material dafür muss zeitgerecht vorgetrieben werden. Also dann, schöne Feiertage und alles Gute für 2016!

 
 einige Shōka shinpūtai...
...und viele Jiyūka
unsere Runde - irgendjemand schafft es immer, nicht auf dem Foto zu erscheinen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen