Freitag, 16. Dezember 2016

Monatstreffen Ikebana International


Das Dezember-Treffen von Ikebana-International Vienna Chapter #223 in der Studiogalerie war bereits sehr vorweihnachtlich geprägt. Schließlich lautete das Thema des Abends "mein persönliches Festtagsarrangement". 

Ein Großteil der TeilnehmerInnen wählte daher auch die Farben Rot, Weiß und Grün für ihre Arrangements, da diese als besonders festlich gelten. Auch waren zu Knoten geschlungene mizuhiki (gefärbte Papierschnüre) in Silber und Gold vertreten, wie sie in Japan anlässlich des Neujahrsfestes gerne verwendet werden. 
An Pflanzen gab es neben Kiefern und Ilex (sowohl mit Blättern als auch nur die früchtetragenden Zweige) Poinsettien, Amaryllis, Schneerosen, Rosen und Eustoma zu bewundern. 

Mein Beitrag war ein Nageire in einer abgeflachten Kugelvase. Die üblichen Probleme mit nicht einklemmbaren kubari, die bei solchen Vasenformen immer wieder auftreten, habe ich durch den Einsatz von Tixostreifen als Stabilisierungshilfe vermieden. Die übriggebliebenen Amaryllis vom dienstäglichen Übungsabend waren bereits schön aufgeblüht und harmonierten wunderbar mit der Kiefer und den Ilexzweigen. 

Neben den vielfältigen Arrangements und einem wunderbaren Buffet ging es auch um Entscheidungen bezüglich der anstehenden Jubiläumsausstellung. Unsere Präsidentin hat viele Strippen gezogen, um uns mehrere Alternativen anbieten zu können. Die Mehrheit hat schließlich für den Projektraum im WUK votiert. Die Ausstellung wird aller Voraussicht nach vom 12. Bis 14. Oktober 2017 stattfinden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen