Freitag, 30. März 2012

Narzissenfest in Hirschstetten

Gestern haben wir im großen Glashaus der Blumengärten Hirschstetten unsere Ausstellung anlässlich des Narzissenfestes aufgebaut. Die Tische waren bereits von der MA 42 vorbereitet worden, wir mussten nur noch die Hintergründe aufspannen und mit unseren Arrangements beginnen. Durch das sonnige, schöne Wetter gab es am Gelände bereits regen Besucherzustrom und viele Interessierte schauten uns beim Arrangieren buchstäblich über die Schulter.
Kaum waren wir mit den Aufbauarbeiten fertig geworden, schlug das Wetter plötzlich um und empfindliche Kälte und Wind fanden ihren Weg ins Glashaus. Da wir mit Widrigkeiten gerechten hatten - bei unsere letzten Ausstellung wurden wir von einem plötzlichen Schauer regelrecht überschwemmt - verwendeten wir nur robuste Pflanzen und standfeste Gefäße. Ein wenig Wind sollte also den Arrangements nichts anhaben können. Leider schlug der wenig später einsetzende Regen die Besucher endgültig in die Flucht, aber die Vorhersagen für das Wochenende schauen ganz gut aus.
Unsere Arrangements sind noch bis zum 1. April zu sehen und dann freuen wir uns schon auf das Goldblumenfest - ganz im Zeichen der Chrysantheme - vom 6. bis 9. September.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen